Ehrenamtlich geführt, professionell begleitet

Die Entscheidungsverantwortung der FAG und der von ihr verwalteten Fonds liegt seit der Gründung bei einer ehrenamtlich tätigen und von der Mitgliederversammlung für drei Jahre gewählten Kommission. Diese besteht derzeit aus zehn Personen, die über die Vergabe von Förderbeiträgen entscheiden. In neun ebenfalls der FAG angehörenden selbständigen Stiftungen und Fonds tragen ebenfalls ehrenamtliche Subkommissionen die Verantwortung über die Vergabe von weiteren Beiträgen.

Wegen der grossen Zunahme von Unterstützungsgesuchen in den letzten Jahren wird die Arbeit der Kommission und der Subkommissionen seit 2004 durch eine Geschäftsstelle professionell unterstützt.


Weitere Informationen