Der Verein FAG wurde 1835 von Basler Bürgern gegründet.

logoobenrechts600




 

 

 

 

 


Zweck
Die Freiwillige Akademische Gesellschaft ist ein Verein und hat den Zweck, die wissenschaftliche Bildung und Forschung im Allgemeinen zu fördern, insbesondere aber die Universität Basel und die in Basel bestehenden wissenschaftlichen Sammlungen zu unterstützen. Unterstützungsgesuche sind schriftlich an die FAG zu richten.


Mitgliedschaft
Der Beitritt zur Freiwilligen Akademischen Gesellschaft steht jedermann offen. Der Austritt kann durch schriftliche Erklärung an die Kommission auf das Ende eines Kalenderjahres erfolgen. Die Mitgliedschaft erlischt durch den Tod des Mitgliedes.

Mitgliederbeiträge
Mitglied ist, wer einen einmaligen Beitrag von Fr. 700.- oder einen Jahresbeitrag von mindestens Fr. 50.- entrichtet. Ehepaare können gegen einen Jahresbeitrag von mindestens Fr. 75.- eine Doppelmitgliedschaft erwerben. Falls Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben, so können Sie mit folgendem Formular ein Mitgliedschafts-Gesuch einreichen.

Mittel
Die Mittel der Freiwilligen Akademischen Gesellschaft werden aufgebracht durch die jährlichen Mitgliederbeiträge, die Einmalbeiträge, Kapitalgeschenke und die Vermögenserträge. Die Gesellschaft kann auch Geschenke und Legate entgegennehmen. Die mit solchen Zuwendungen verbundenen Auflagen und Zweckbestimmungen sind einzuhalten.